Page 25

proGusto 01-2017

Vogelhochzeit Gerade im Frühling haben wir oft Sehnsucht, uns ein Stück Natur ins Haus zu holen und sind beglückt über all das neu erwachende Leben. Besonders zauberhaft zeigt sich dies am Vogelgezwitscher, das den ganzen Winter über verstummt war und nun endlich wieder zu hören ist. Diese kleine Installation ist eine Hommage an die gefiederten Frühlingsboten. Material 2 Bund Blutpflaumenzweige 5 Einmachgläser (große und kleine) 5 Cupcake-Förmchen (Papier) 6 Vögel und Vogelpaare (aus Bestimmungsbuch kopieren) 2 Bögen rosa Seidenpapier Cutter, Lineal, Schneidematte, Alleskleber So wird´s gemacht: 1. Verteilen Sie die Blutpflaumenzweige in üppigen Bündeln auf die fünf Gläser. Achten Sie dabei darauf, dass die Gläser stabil stehen und nicht kippen. 2. Das Seidenpapier mit Cutter und Lineal auf der Schneidematte in unregelmäßige, 4–6 mm breite Streifen schneiden. 3. Die Cupcake-Förmchen mit den Seidenpapierstreifen füllen und die Förmchen wie Nester in den Zweigen verteilen. 4. Zum Schluss platzieren Sie die ausgeschnittenen Vögel und Vogelpaare auf den Nestern. Wenn nötig, mit etwas Alleskleber fixieren. Tipp: Frühlingshafter Blütenzauber Die Blutpflaume blüht schon ab April mit hübschen rosafarbenen Blüten. Für dieses Arrangement können Sie aber auch Zweige von anderen früh blühenden Gehölzen verwenden, wie zum Beispiel Zierkirsche, Mandelbäumchen oder Zaubernuss. 25


proGusto 01-2017
To see the actual publication please follow the link above