Page 43

proGusto 01-2017

Zutaten für 1 Torte (26 cm): 4 Eidotter 180 g Butter 200 g Staubzucker 190 g geriebene Mandeln 150 ml Schlagsahne 50-60 Stück Löffelbiskuits starker Filterkaffee (zum Einweichen der Löffelbiskuits) 1 Schuss Rum VERZIERUNG: 150 ml Schlagsahne 50 g Schokolade 20-30 Löffelbiskuits So wird´s gemacht: 1. Die Eidotter mit der zimmerwarmen Butter und dem Zucker schaumig rühren. 2. Die geriebenen Mandeln und die Schlagsahne dazu mischen und so lange rühren, bis eine cremige Masse entsteht. 3. Eine Tortenspringform mit Backpapier auslegen. Die Löffelbiskuits im Kaffee kurz wenden und dann den Boden der Form kreisförmig damit auslegen. Die eingeweichten Löffelbiskuits gut mit einer Schicht Creme bedecken. So lange wiederholen, bis die Creme aufgebraucht ist und die Löffelbiskuits die oberste Schicht der Torte bilden. 4. Die Torte vorsichtig mit einer Folie bedecken und gekühlt mindestens 6 Stunden ziehen lassen. 5. Danach vorsichtig aus der Form lösen und mit der geschlagenen Sahne bestreichen.Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Löffelbiskuits zur Hälfte in die geschmolzene Schokolade tunken. Die Schokolade kurz antrocknen lassen und dann mit den Schokobiskuits die oberste Schichte der Torte verzieren. Malakofftorte Omas Backtipp: Wer den Kaffeegeschmack nicht mag, kann zum Aufweichen der Löffelbiskuits auch Milch verwenden. Foto: © Mark Glassner 43


proGusto 01-2017
To see the actual publication please follow the link above