„Trautwein, Hering & Gray”:

Ausstellung zur Designweek 2022 bei Sella Berlin

Eine klare Designsprache. Der pointierte Einsatz von Farbe. Und eine große Neugier, Material in allen Facetten zu erforschen: Diese drei Qualitäten sind nicht nur typisch für die Arbeit von Stefanie Hering, sondern prägen auch das Schaffen zweier weiterer Frauen aus der Welt des Gestaltens: von Design-Ikone Eileen Gray (1878 – 1976) und von Farbforscherin Katrin Trautwein (*1962). Bei einer von Sella Berlin organisierten Ausstellung zur Designweek werden nun Arbeiten von Stefanie Hering in Kontext mit Entwürfen von Gray und Farbkonzepten von Trautwein gezeigt. Stefanie Hering wählte für die Ausstellung Objekte aus verschiedenen Werkgruppen aus: „Es geht um Oberflächen, Glasuren, die Materialität von Porzellan in verschiedensten Anmutungen.“

Die Ausstellung „Trautwein, Hering & Gray“ ist vom 12. Mai bis 06. Juni, täglich 15 bis 19 Uhr, in der ehemaligen Feuerwehr des Funkhauses Berlin, Nalepastraße 25, zu sehen. Am 15. Mai gibt es ein besonderes Event: Um 14 Uhr heißt es „Material im Gespräch“: Stefanie Hering diskutiert mit Farbgestalterin Anna von der Tann aus dem Team von Katrin Trautweins Manufaktur kt. Color über Wert, Wertigkeit und die Bedeutung von Material.

Diese Seite teilen