P&G wünscht:

Frohe Weihnachten!

Ein schwieriges Jahr neigt sich dem Ende, das für viele aus der Lifestylebranche alles in allem sogar noch glimpflich abgelaufen ist. Der Einzelhandel hat allerdings noch vor Weihnachten einen ordentlichen Dämpfer bekommen. Wie wird sich 2021 entwickeln? Das ist die große Frage, die zurzeit wohl keiner so richtig beantworten kann. Die Vision, die der renommierte Stanford Wirtschaftshistoriker Niall Ferguson im "Handelsblatt" prognostiziert, gefällt uns allerdings gut. „Nach der Pandemie wird es eine Einkaufstour gigantischen Ausmaßes geben“. Die Corona-Pandemie werde nach Meinung des gebürtigen Schotten keine bleibenden wirtschaftlichen Schäden hinterlassen. Unterm Strich seien die wirtschaftlichen Auswirkungen sogar geringer als nach der Finanzkrise 2008. Das lässt hoffen. Immerhin hat der Experte bereits Anfang 2020 die Corona-Pandemie vorausgesagt. Warum also sollte man seiner Expertise jetzt nicht vertrauen? In diesem Sinne: Bleiben Sie optimistisch! Wir wünschen allen Lesern schöne Weihnachten sowie Gesundheit und gute Geschäfte für 2021.

Ihr P&G-Team

Diese Seite teilen