Industrieverband Garten

Marie Oertel kommt als Justiziarin an Bord

Als neues Teammitglied verstärkt Marie Oertel als Justiziarin die Geschäftsstelle des Industrieverband Garten (IVG) e.V. in Düsseldorf. Damit folgt sie auf Christoph Schley, der den Verband auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Oertel unterstützt arbeitsteilig mit Rechtsanwalt Alwin Reintjes die Verbandsmitglieder in Fragen des Wirtschafts-, Kartell- und Wettbewerbsrechts sowie Umweltrechts. Daneben werden künftig marktrelevante Themen wie Produktsicherheit, Beziehungen zwischen Industrie und Handel, Vollzug und Marktüberwachung sowie Produkt- und Markenpiraterie in ihren Aufgabenbereich fallen. Aber auch in Vertrags- und Konsumgüterfragen steht sie den IVG Mitgliedsfirmen beratend zur Seite.

„Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Marie Oertel und sind überzeugt, mit ihr die Richtige für diese Position gefunden zu haben“, sagt Anna Hackstein, Geschäftsführerin beim IVG.

Oertel war nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften in Köln und Paris zunächst bei der Bezirksregierung Düsseldorf tätig. 2018 wechselte sie zur  NRW.Bank, wo sie schwerpunktmäßig mit Fragestellungen des Europäischen Beihilferechts und des Vertragsrechts befasst war. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit war u.a. die rechtlichen Beratung der Fachbereiche sowie die Erarbeitung von Stellungnahmen gegenüber Verbänden und Politik.

Diese Seite teilen