News4press

Neue Wege in der Medien-Kommunikation

In der leider immer noch andauernden Corona-Zeit heißt es nach neuen Lösungen in der Kommunikation mit den Medien zu suchen. Traditionell informierte news4press zwei Mal im Jahr zahlreiche Journalisten und ausgewählte Blogger sowohl in Hamburg als auch in München über die Neuheiten verschiedener Unternehmen aus den Bereichen Cooking, Dining, Gifts, Food, Living und Lifestyle. Dieser erfolgreiche „Marktplatz der Kommunikation“, wo Menschen miteinander ins Gespräch kommen und Produkte in die Hand nehmen kann, ist leider seit dem Lockdown nicht möglich. Deshalb wurde ein neues Veranstaltungskonzept erarbeitet, dass am vergangenen Dienstag Premiere feierte. In Zusammenarbeit mit der E-Commerce Agentur Raketenstark aus Köln wurde im Rahmen eines Virtuellen PR-Events den über 70 Journalisten und Bloggern via Zoom die Neuheiten von acht Unternehmen (Seeberger, RBV Birkmann, Microplane, Burgvogel, Moses Verlag, Cosy Trendy, Sagaform, ByOn, Kosta Boda, Orrefors, Victorian und Vakinme) präsentiert.

Das Neue an diesem Konzept war die Kombination aus einer etwa einstündigen Präsentation und der anschließenden Breakout Sessions, in denen einzelne Teilnehmer mit dem jeweiligen Firmenvertreter separat sprechen konnten. „Wir waren von dem großen Zuspruch überwältigt. Für jeden von uns ist die Corona Zeit eine besondere Herausforderung und verlangt nach neuen Ideen“, wie Dr. Thomas Lücke vom Veranstalter news4press betont. Ergänzt wurde das Virtuelle PR-Event von einem umfassenden Rundum-sorglos-Paket, das verschiedene Service-Leistungen beinhaltete. Als Reminder für Teilnehmer wurde ein Video von der Veranstaltung gedreht, das über youtube abrufbar ist. Des Weiteren gehört die Zusendung eines Musterpakets an alle Teilnehmer nach der Veranstaltung ebenso dazu wie die Speicherung der Presseunterlagen auf news4press.de.

Getreu der Weisheit der Trainerlegende Sepp Herberger, nach dem Spiel ist vor dem Spiel, planen die Macher von news4press bereits die nächste Veranstaltung für das zweite Halbjahr, in der weitere neue Ideen miteinfließen werden.

Diese Seite teilen