IVSH

Ralf Zimmermann neuer Vorsitzender

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Industrieverbands Schneid- und Haushaltswaren am 16. September in Lübeck wurde Ralf Zimmermann zum neuen Vorsitzenden des Verbandes gewählt. Zimmermann ist geschäftsführender Gesellschafter der Gesenkschmiede Otto Röhrig und zählt als solcher zu den wichtigsten Rohwarenlieferanten der chirurgischen Industrie und der Schneidwarenindustrie.

Die Verbandsmitglieder sehen in der Wahl des neuen Vorsitzenden auch eine Bestätigung des Selbstverständnisses des IVSH als Industrieverband.

Ralf Zimmermann lobte seinen Vorgänger Hartmut Gehring, der das Amt des Vorsitzenden fünf Jahre innehatte, und dankte ihm für seine Arbeit. Gehring habe dem IVSH in den Jahren seiner Amtszeit wichtige strategische Impulse gegeben, auf die man aufbauen könne und müsse. Allein die Gewinnung neuer Förderer wie etwa dem TÜV Rheinland und auch regulärer Mitglieder sei in schwierigen Zeiten keine Selbstverständlichkeit und spreche für sich.

Diese Seite teilen