Werther – die Möbelmanufaktur

Tim Oberwelland eröffnet eigenes Einrichtungshaus

Mit Möbeln kennt er sich aus: Tim Oberwelland, verantwortlich für Vertrieb und Modellentwicklung bei Werther – Die Möbelmanufaktur, macht sich jetzt zusätzlich gemeinsam mit seiner Frau mit einem eigenen Hochwert-Studio selbstständig. „Beim Vertrieb von Möbeln bin ich schon immer mit ganzem Herzen bei der Sache gewesen. Entsprechend bin ich auch dem Handel sehr zugeneigt. Als ich in Werther dann die jetzige Immobilie gefunden habe, stand mein Entschluss für ein eigenes Geschäft schnell fest“, erläutert Tim Oberwelland, der von seiner Familie bei seinem Entschluss vollauf unterstützt wird.

Timms Einrichtungshaus öffnet am 1. Juli seine Türen. Auf 850 qm Ausstellungsfläche werden Premium-Marken wie Werther, KFF, Kettnaker, Eggersmann, Schramm, Rodam oder B+B Italia präsentiert, die ein ganzheitliches Einrichten von Wohn- und Schlafzimmer über die Küche bis hin zu Garten und Terrasse ermöglichen. Daneben erwartet die Kund:innen ein kleines Angebot an kulinarischen und dekorativen Besonderheiten. „In unserer Boutique bieten wir beispielsweise auch besondere Öle oder Salze an. Dinge, die das Leben schöner machen“, sagt Tim Oberwelland. „Bei uns erhält man ein Rundum-Sorglos-Paket in einem besonders inszenierten Ambiente. Neben den privaten Einrichtern sind auch Architekten und Interior Designer herzlich willkommen."

Diese Seite teilen