Mepal

Unterstützt seine Partner mit Social-Media- und Website-Content

In diesen schwierigen Zeiten unterstützt Mepal seine Handelspartner mit Social Media- und Website-Content und plant in den ersten fünf Kalenderwochen von KW 1 (4. Januar) bis KW 5 (7. Februar) eine ganzheitliche Kommunikation für die Themen: Gute Vorsätze, ein gesunder Lebensstil sowie Meal Prepping. Auch die Markenbotschafter von Mepal unterstützen die Kampagne und teilen die Vorteile und die Zubereitungsmöglichkeiten beim Meal Prepping mit ihren Communities. Die B2B-Kommunikation mit den Handelspartnern läuft mit der Botschaft: "Mepal unterstützt Sie auch in diesen schwierigen Zeiten und sendet ein positives Signal." Von Mepal aufbereitete Informationen und Inhalte werden den Handelspartnern in Form von Bild- und Textmaterial, Social-Media-Posts und sogar Hashtags zur Verfügung gestellt, die sie für ihre Unternehmenskommunikation auf der eigenen Website und den Social-Media-Kanälen nutzen können. So bleiben die Handelspartner in Kontakt mit ihren Kunden und zeigen, dass sie auch in den Zeiten von Pandemie und Lockdown für sie da sind.

Zusätzlich stellt Mepal den Handelspartnern Informationen zu Meal Prepping zusammen, die für die Kommunikation ebenfalls genutzt werden können. Seit 1950 und damit seit nun 70 Jahren stellt das niederländische Unternehmen innovative und praktische Kunststoffprodukte zur Aufbewahrung für zuhause und unterwegs her.

Diese Seite teilen