EK/Servicegroup

Wissensaustausch beim Jahrestreffen der Young Networker

Beim Jahrestreffen der Young Networker der Bielefelder Verbundgruppe EK/Servicegroup informierten sich die Teilnehmer über Verkaufstechniken und Trend im Kochgeschirr-Markt.

Insgesamt 40 Jungunternehmer aus Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden führten verschiedene Workshops durch, bearbeiteten Szenarien und präsentierten ihre Gruppenergebnisse anschließend den anderen Teilnehmern. Die Workshops informierten unter anderem über Material und Produktkunde sowie über neue Entwicklungen bei den Topf- und Pfannenbeschichtungen.

Am Montag ging es zum Sitz des Kochgeschirr-Herstellers ELO in Spabrücken. Neben den Fachleuten des Kochgeschirrspezialisten standen auch zwei Experten des Beschichtungsherstellers Weilburger Rede und Antwort. Nach den Workshops gab es eine Betriebsführung durch das Unternehmen, um sich von den Produkten zu überzeugen.

In einer Diskussion über die neuen Möglichkeiten beim Thema „Multichannel im Fachhandel“ wurden neue Ansätze im Bereich Empfehlungsmarketing und Nutzungsmöglichkeiten von Facebook für den stationären Handel erläutert.

„Die fachliche Weiterbildung und der Austausch untereinander sind besonders wichtig für den Nachwuchs im Einzelhandel. Gastgeber Elo hat spannende Einblicke in ein innovatives Unternehmen gegeben und uns für unsere Jahrestagung den perfekten Rahmen geboten“, so Young Network-Sprecher Michael Raible.

In eigener Sache wurde mit Michael Raible vom Fachgeschäft Raible in Philippsburg ein neuer Young Network-Sprecher gewählt. Er übernimmt das Ehrenamt von Eva Feldmann, die fünf Jahre die Interessen der EK-Junioren vertreten hat.

Diese Seite teilen